Aufrufe
vor 7 Monaten

WORKWEAR MIT ZERTIFIZIERTEM UV-SCHUTZ by TrendyourBrand

  • Text
  • Schutz
  • Schutz
  • Olive
  • Navy
  • Turquoise
  • Workwear
  • Elasthan
  • Baumwolle
  • Oberstoff
  • Blended
  • Content
  • Organic
OUTDOOR-BESCHÄFTIGTE Viele Menschen arbeiten ganztags oder teilweise unter freiem Himmel. Ihr Hautkrebsrisiko ist sehr viel höher als das von Beschäftigten in geschlossenen Räumen. Gleiches gilt bei outdoorlastigen Freizeit-Aktivitäten. Die Sonne ist Ihr ständiger Begleiter und liefert lebenswichtiges Vitamin D. Doch viel Sonne bedeutet auch: Kopfbedeckung, Sonnencreme und UV-Schutzkleidung. UVA / UVB-STRAHLEN Besonders stark ist die UV-Strahlung in den Monaten April-September und in der Zeit von 11.00 -16.00 Uhr. Den besten Schutz vor schädlicher UV-Strahlung bietet zertifizierte UV-Schutztextilien. Sie schirmen die Strahlen ab, müssen nicht wie Creme erneut aufgetragen werden und halten daher den ganzen Tag. Für die von der Kleidung unbedeckten Körperpartien sollte Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor und eine Kopfbedeckung verwendet werden. AUSTRALISCH/ NEUSEELÄNDISCHER STANDARD AS/NZS 4399:2017 Der bekannteste und weltweit am meisten verbreitete Standard ist der Australisch-Neuseeländische Standard. Bei der Prüfung des UV-Schutzfaktors nach AS/NZS 4399:2017 wird der UV-Schutz am neuen und trockenen Textil ermittelt. Hierbei wird das Sonnenspektrum von Melbourne, Australien nachgestellt. Mit dem australisch/neuseeländischen Standard gekennzeichnete Kleidung bietet Schutz vor UVAund UVB-Strahlung des Sonnenlichtes. Ein gemäß diesem Standard mit UPF 50+ ausgezeichnetes Produkt blockt über 98

WORKWEAR MIT ZERTIFIZIERTEM UV-SCHUTZ by

SUN PROTECTION AT WORK WORKWEAR MIT ZERTIFIZIERTEM UV-SCHUTZ

Catalog Bag by TrendyourBrand

Catalog Fashion by TrendyourBrand